ArtikelbildCorona - Status

Letzte Aktualisierung: 23.11.2021 (Coronaschutzverordnung gültig ab 24.11.2021)

Kurze Einschätzung vorweg: Für Geimpfte und Genesene ändert sich nix.

Eine Zusammenfassung der Auswirkung der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW auf den Sportbetrieb findet sich auf des Seite des Landessportbunds unter der Überschrift "Orientierungshilfe zum Sportbetrieb in NRW auf Grundlage der CoronaSchVO NRW"

Noch kürzer zusammengefasst:

  • Sport im Innenbereich ist für Immunisierte (Geimpft oder Genesen) möglich (Test reicht beim Training nicht mehr) (§4 (2) 1.Satz 3.).
  • Kinder bis einlschießlich 15 Jahre sind hiervor ausgenommen (§4 (2) 2.Satz 1.). Sie gelten als Schüler und müssen auch keinen Test nachweisen (§4 (7)).
  • Spieler dürfen auch mit einem PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) an Ligaspielen teilnehmen (§4 (2) 3.).
  • Übungsleiter und Übungsleiterinnen (ehrenamtlich eigesetzte Personen) dürfen auch mit einem Schnelltest eingesetzt werden. Wenn sie nicht immunisiert sind müssen sie mindestens eine medizinische Maske tragen (§4 (4)).
  • Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt (§4 (7)). 
  • Für Zuschauer (auch Eltern) gilt 2G (keinen Ausnahmen) (§4 (2) 4.). 

Bei Symptomen (siehe RKI "8. Demografische Faktoren, Symptome und Krankheitsverlauf") solltet Ihr natürlich auf Training verzichten und Euch testen lassen.

Was ist für die Übungsstunde zu beachten?

Nach wie vor trifft der jeweilige Übungsleiter die letztendliche Entscheidung ob eine Übungsstunde stattfindet oder nicht.

Da sich die Situation täglich ändern kann, müsst Ihr tatsächlich für jedes Training schauen, ob sich die Bedingungen ein Training zulassen.

Der Übungsleiter überprüft die "Immunisierung- / Testnachweise".
Wie schon vor der Schließung sammelt der Übungsleiter die
Kontaktdaten für eine eventuelle Rückverfolgung. Die Daten werden für 4 Wochen aufbewahrt und ausschließlich bei Anfrage durch die zuständigen Behörden auch nur an diese weitergegeben.

Daneben gelten die grundsätzlichen Hygiene-Regeln (Maske bis zu Halle, Umkleiden und Duschen geschlossen, Kontakt zwischen verschiedenen Gruppen vermeiden). 


Bitte seid weiterhin aufmerksam aber lasst Euch den Spaß nicht verderben .

Der Vorstand 

Erstellt von gk am 13.01.2021